Gruppen

Attentioner

Das Aufmerksamkeitsstraining “Attentioner” wurde an der Universität Bremen für Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen entwickelt.

In einer Kleingruppe trainieren der Therapeut spielerisch mit vier bis fünf Kindern

• sich gezielt und aufmerksam zu konzentrieren
• sich nicht ablenken zu lassen
• in Zweierteams zusammen zu arbeiten
• sich selbst besser zu organisieren
• eigenverantwortlich zu handeln

Wichtig in diesem Training ist auch der Übertrag in den Alltag.
Die Eltern nehmen teils an den Trainingseinheiten teil oder werden in sogenannten Elterneinheiten extra geschult.

Das Training umfasst ca. 17 Einheiten á 90 Minuten.