Was ist Ergotherapie?

Handtherapie

Die Handtherapie ist ein spezielles ergotherapeutisches
Betätigungsfeld, in dem Patienten mit rheumatischen Erkrankungen
oder nach Verletzungen der Hand, bzw. des Unterarmes behandelt werden. Hierunter fallen z.B. auch Karpaltunnelsyndrom, Morbus Dupuytren, Amputationen, Verletzungen von Nerven und Sehnen.

Ziele der Handtherapie sind z.B.

• die Verbesserung der Bewegungs- und Greiffunktionen

• Verbesserung der Sensibilität

• Gelenkschutztraining, Erarbeiten physiologischer Bewegungen

• die Narbenbehandlung

• das Erlernen von Ersatzfunktionen

• die Hilfsmittelversorgung

• die Beratung bezüglich geeigneter Hilfsmittel